Clubcommission rechnet nicht vor 2022 mit normal Betrieb

Clubcommission rechnet nicht vor 2022 mit normal Betrieb

25. Januar 2021 Aus Von SR

Die Clubcommission Berlin, der Verband der Berliner Club-, Party-
und Kulturereignisveranstalter rechnet nicht vor Ende 2022 mit einer Rückkehr zum normalen Klubbetrieb. Gegenüber der dpa sagte die Vorsitzende des Verbandes Pamela Schobeß:

“Wir sind die Ersten, die geschlossen wurden, und die Letzten, die wieder öffnen dürfen“.

so Pamela Schobeß

Aus diesem Grund sind die Klubs auch auf weitere Hilfen vom Bund und den Ländern angewiesen. Für Konstantin Krex (Betreiber vom Kater Blau) ist die Situation:

„bitter, weil man nicht machen kann, was man liebt. Und weil es keine verlässliche Perspektive gibt. Man guckt von der Seitenlinie zu, wie sich die Schulden anhäufen.”

so Krex gegenüber dem RBB

Dimitri Hegemann vom Tresor ist wesentlich optimistischer, er hofft auf eine “Entspannung der Situation” bereits im Juli.