MediTANZion – TANZ DEMO  als Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie

MediTANZion – TANZ DEMO als Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie

25. April 2021 Aus Von SR

Mit dem MediTANZion fand am vergangenen Samstag im Treptower Park eine Demonstration der anderen Art statt. Die Veranstaltung trat “Für das Recht auf Tanzrituale im öffentlichen Raum, und den Erhalt der Gemeinwohl fördernden freien Tanzszene als Beitrag zur Gesundheit in der Zeit von COVID-19” ein. Die Demonstration sollte zeigen, dass Tanzen im freien zur Förderung der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit beitragen kann. Der MediTANZion fand unter den allgemeingültigen Covid-19 Schutzmaßnahmen statt. Dazu zählen: 1,5 Meter Mindestabstand, Masken tragen, kein Alkohol oder Drogen und keine Teilnehmer mit Krankheitssymptome. Führende Aerosolforscher geben an, dass die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 im Außenraum bei weit unter 1% liegt. In Open-Air-Events wird ein wichtiger Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie gesehen. Unterstützt wird die Aktion auch von der Berliner Clubkommission