Klubszene

3.000 Menschen feiern in Liverpool

today4. Mai 2021

Hintergrund
share close

Unter dem Motto The first Dance feierten am vergangenen Samstag knapp 3.000 Besucher in einem Liverpooler Warehouse – ohne „social Distance“ oder Maske, nur mit einem negativen Corona-Test. Zu den Gästen zählten u.a. Sven Väth oder The Blessed Madonna. Das Event fand im Rahmen einer Testreihe zur Erforschung von Rahmenbedingungen statt, unter welchen Auflagen Veranstaltung in Zeiten der Corona-Pandemie stattfinden können. Dazu haben Spezialisten die Raumluft gemessen, um die Viruslast abzuschätzen. Ergänzend hielten Kameras die Bewegungsströme zur Bestimmung der möglichen Virusausbreitung fest. Cocoon Label-Chef Sven Väth ist dankbar für das einmalige Erlebnis: „The first Dance … war wunderschön und emotional. So viele glückliche Gesichter. Ich hoffe, das Ergebnis dieser Testreihe wird uns mehr Motivation geben und uns den Weg in eine bessere Zukunft weisen“ – so Väth in seinen Social Media-Kanälen. Kritik wird vor allem an den Ibiza Resident Sven Väth laut, der erst vor kurzem durch Indien tourte, wo das Corona-Virus sich gerade stark ausbreitet.

Foto: Sven Väth

Geschrieben von: SR

Rate it

Ähnliche Beiträge


pure fm live-Übertragungen

Leider gibt es im Moment nichts zum anzeigen.

berlins elektronic radio

0%