News

Moby investiert in Schweizer Unternehmen

today22. Dezember 2021 1

Hintergrund
share close

Schlagzeug spielen ohne musikalische Vorkenntnisse? An der Umsetzung forscht derzeit ein Schweizer Unternehmen und hat das erste Proto-Modell auf den Markt gebracht. Von dieser Idee ist auch der amerikanische Musikproduzent und sechsfacher Grammy-Gewinner Moby begeistert und steigt mit einem Investment ein. Das Schweizer Unternehmen Mictic produziert Armbänder, welche bei Bewegung Musik produzieren. Den Nutzern soll es dabei möglich sein, ohne grosse Vorkenntnisse Schlagzeug, Klarvier oder Gitarre zu spielen. Die Armbänder gibt es ab 106 Euro, dazu gibt es zum freien Download 15 virtuelle Instrumente und Soundscapes. 

© Foto: Moby

Geschrieben von: SR

Rate it

Ähnliche Beiträge


pure fm live-Übertragungen

Leider gibt es im Moment nichts zum anzeigen.

berlins elektronic radio

0%