Musik

Richard H Kirk ist tot

today22. September 2021

Hintergrund
share close

Der britische Musikproduzent und Gründungsmitglied von Cabaret Voltaire, Richard H Kirk starb im Alter von 65 Jahren. Der Sound, eine Mischung aus Punk-Rock, Industrial und Spuren von Techno/House bis Synthie-Pop, inspirierte Bands wie Depeche Mode. Songs wie Do the Mussolini und Nag nag nag ließen Cabaret Voltaire Mitte der 1970er Jahre schnell zu einem Geheimtipp werden. 1994 löste sich die Band auf und Richard H Kirk produzierte unter unterschiedlichen Pseudonymen weiter Musik. 2016 trat Kirk beim Denkmantel Festival in Amsterdam auf. In den letzten Jahren veröffentlichte Richard H Kirk seine Musik u.a. auf Mute Records, hier erschien 2020 auch das Cabaret-Voltaire-Album Shadow of Fear. International erfolgreiche Produzenten wie Dave Clarke erweisen Richard H Kirk auf seiner letzten Reise seine Ehre.  

© Foto: Cabaret Voltaire Official

Geschrieben von: SR

Rate it

Ähnliche Beiträge


0%